„Literatur ist ein Medium der Geduld, der geschärften Wahrnehmung. Und sie leistet das Paradox, glücklich zu machen, auch wenn sie von Unglück spricht“ 

( Ilma Rakusa)

22.03.2017 (Mittwoch) 19:30

Jochen Jung - Das alte Spiel

Lesung & Gespräch
Ort: Rupertus Buchhandlung

n seinem ersten Gedichtband faltet Jochen Jung die Welt auf – und lässt sichtbar werden, dass er es versteht, sich auf beinahe alles einen Reim zu machen

Weiterlesen …

22.03.2017 (Mittwoch) 19:30
Jochen Jung - Das alte Spiel
14.03.2017 (Dienstag) 19:30

Olga Martynova - Der Engelherd

Lesung & Gespräch
Ort: Literaturhaus

Ein kluges, lebendiges und doppelbödiges Buch, das uns die Erzählkunst von Olga Martynova einmal mehr erfahren lässt.

Weiterlesen …

14.03.2017 (Dienstag) 19:30
Olga Martynova - Der Engelherd
27.02.2017 (Montag) 19:00

Arno Camenisch - Die Launen des Tages

Lesung & Musik
Ort: Rupertinum, Sigmund-Haffner-Gasse 12

Der Schweizer Autor und großartige Performer Arno Camenisch liest aus seinem neuesten Buch "Die Launen des Tages". Konzentrierte, äußerst verknappte „Geschichten von unterwegs“, die den reisenden Erzähler von einem Verhängnis ins nächste geraten lassen.

Weiterlesen …

27.02.2017 (Montag) 19:00
Arno Camenisch - Die Launen des Tages
16.02.2017 (Donnerstag) 19:30

Gergely Péterfy - Der ausgestopfte Barbar

Lesung & Gespräch
Ort: Literaturhaus

Der neue Roman Gergely Péterfys ist das Ergebnis zehnjähriger Arbeit, genauer Recherche und einer perfekt durchdachten Komposition.

Weiterlesen …

16.02.2017 (Donnerstag) 19:30
Gergely Péterfy - Der ausgestopfte Barbar
16.01.2017 (Montag) 19:30

Ales Steger - Logbuch der Gegenwart. Taumeln

Lesung & Gespräch
Ort: Literaturhaus

Ein bestimmter Tag im Jahr, ein bestimmter Ort auf der Welt: Für sein "Logbuch der Gegenwart" sucht Aleš Šteger Brennpunkte unserer Zeit auf. Jeweils exakt zwölf Stunden nimmt er sich, um seine Eindrücke festzuhalten.

Weiterlesen …

AutorInnen