02.03.2016 (Mittwoch)

György Dragomán: Der Scheiterhaufen

Lesung & Gespräch (ungarisch/deutsch)
Literaturhaus

Der neue Roman des rumänisch-ungarischen Autors György Dragomán spielt in Rumänien, unmittelbar nach dem Sturz des Diktators. 

Weiterlesen …

25.01.2016 (Montag) 19:30

Krisztina Tóth: Aquarium

Lesung & Gespräch (ungarisch/deutsch)
Literaturhaus

Komik und Tragik liegen nah beisammen im Roman der ungarischen Autorin Krisztina Toth, der das Leben dreier Generationen an der Peripherie Budapests einfängt.

Weiterlesen …

25.01.2016 (Montag) 19:30
Krisztina Tóth: Aquarium
19.10.2015 (Montag)

Kateryna Mishchenko / Serhij Zhadan "Ukraine: Literarische Perspektiven"

Lesung & Gespräch (ukrainisch/deutsch)
Literaturhaus

Welches Verständnis von der ukrainischen Gesellschaft aus dem „Universum“ des Maidan als Ergebnis kollektiver Anstrengungen hervorgegangen ist, welche Perspektiven von Zukunft für die Ukraine sich daraus ergeben und wie Schreiben und Literatur sich als Form gesellschaftlicher Partizipation und öffentlichen Widerstands verstehen können, sind zentrale Themen der Autorin, die an diesem Abend in den beiden Lesungen und im Gespräch erkundet werden.

 

Weiterlesen …

01.04.2015 (Mittwoch)

Andrzej Bart: Knochenpalast

Lesung & Gespräch (polnisch/deutsch)
Literaturhaus

 

Weiterlesen …

01.04.2015 (Mittwoch)
Andrzej Bart: Knochenpalast
06.10.2014 (Montag) 19:30

Zsófia Bán - Als nur die Tiere lebten

Lesung & Gespräch (ungarisch/deutsch)
Galerie Untersberger-Kerschbaumer

Wolf-Dietrich-Straße 4a

Ungarn und Südamerika bilden den geografischen Hintergrund für die fünfzehn Erzählungen, die im neuesten Buch der ungarischen Schriftsellerin Zsófia Bán versammelt sind. Alle haben sie ein gemeinsames Zentrum,  

Weiterlesen …

06.10.2014 (Montag) 19:30
Zsófia Bán - Als nur die Tiere lebten