24.10.2011 (Montag)

Bora Cosic - Im Ministerium von Mamas Angelegenheiten

Lesung & Gespräch 
Ort: Untersberger/Kerschbaumer - textile art

„Als der Krieg begann, lebte meine Familie im dritten Stock eines alten Gebäudes, anschließend blieb sie auch da. In unserer Umgebung wohnten Menschen mit verschiedenen Berufen, Kellner, Stempelschneider, überhaupt Gewerbetreibende. Mein Onkel versuchte sie zu zählen, aber es gelang ihm nicht, danach ging er dazu über, seine Erfolge in der Liebe aufzuzählen...“

Weiterlesen …

19.09.2011 (Montag)

Rodica Draghincescu, Andrej Lasarew - Exilangues

Lyrische performance
Literaturhaus

In drei Sprachen (Rumänisch, Französisch und Deutsch) und verschiedensten Formen und Mitteln des Ausdrucks bewegt sich die literarische Performance durch Themen von Sprache und Exil, Entwurzelung und Identität, Abgelegenheit und Nostalgie. 

Weiterlesen …

09.05.2011 (Montag)

Franjo Francic - Wo verstecken sich die Schmetterlinge vor dem Regen

Lesung & Gespräch (slowenisch/deutsch)
Literaturhaus

Mit seinen über 70 Büchern ist Franjo Francic – der „slowenische Bukowski“ – in der slowenischen Literaturszene vom großen Außenseiter zu einem der prägendsten Autoren geworden.

Weiterlesen …

28.03.2011 (Montag)

Über Max Blecher - Aus der unmittelbaren Unwirklichkeit

Lesung & Gespräch
Literaturhaus

Die Radikalität seines Blicks auf sich selbst und auf die Welt, Detailgenauigkeit, erzählerische Phantasie und Suggestivität der Sprache kennzeichnen ein Werk, das in seiner selbstverständlichen Modernität auch heute noch Maßstäbe setzt.

Weiterlesen …

08.11.2010 (Montag)

Mircea Cartarescu - Travestie

Lesung & Gespräch 
Literaturhaus

„Ich hatte mich mit dem Gedanken vertraut gemacht, dass es für mich nur eine Zukunft geben konnte: eine Mansarde mit einem Stuhl, einem Tisch und einem Bett, wo ich mein ganzes – kurzes, höchstens vierzig Jahre währendes – Leben lang vor mich hin faulenzen und an einem endlosen und unlesbaren Roman schreiben würde, den sie nach meinem Tod bei mir finden sollten, stinkend wie ein Kadaver, aber er würde alles enthalten, die ganze Wahrheit über Sein und Nichtsein, die gesamte Welt mit allen Einzelheiten und mit ihrem verabscheuungswürdigen Sinn." ...

Weiterlesen …

08.11.2010 (Montag)
Mircea Cartarescu - Travestie