Aktuell

13.09.2017 (Mittwoch) 19:30

Anja Golob - ab und zu neigungen

Lesung & Musik
Ort: Galerie Untersberger-Kerschbaumer

Wolf-Dietrich-Straße 4a

Es sind ein-dringliche Gedichte, in denen die gewöhnlichen Bedeutungen der Wörter verschoben werden, die Poetologie von Anja Golob setzt auf Verbindung und Verwandlung. Jeder Text erscheint als Resonanzraum ... 

Weiterlesen …

13.09.2017 (Mittwoch) 19:30
Anja Golob - ab und zu neigungen
25.09.2017 (Montag) 19:30

Dragan Velikic - Jeder muss doch irgendwo sein

Lesung & Gespräch
Ort: Literaturhaus

Niemand hat sein Leben akribischer memoriert als seine Mutter. Als sie stirbt, tritt der Sohn ihre Erbschaft als Archivar der Erinnerung an. Bilder, atmosphärische Momente, Menschen, Farben, Gerüche werden durch ihn vergegenwärtigt.

Weiterlesen …

„Vielleicht weiß ein poetischer Satz das, was ich nicht weiß“

(Peter Waterhouse)

Literarische Topografien

Literatur schafft neue, parallele Welten. Zugleich führt sie immer auch – in ganz eigener Form – die Kulturen und Mentalitäten der Länder und Räume, in denen sie entstanden ist, mit sich. 

Edition Eizenbergerhof

Offenheit, Neugier und der Versuch, im Medium von Sprache „fremde“ Räume zugänglich zu machen, prägen die Projekte der Edition Eizenbergerhof. 

prolit - weil Literatur verbindet

Die Vermittlung von Literatur ist uns Anliegen, Aufgabe und Ziel. In Lesungen und AutorInnen-Gesprächen wollen wir einen Raum bieten für Begegnungen mit dem, was literarische Texte leisten können, für das Erfahren vielfältigster Formen und Schreibweisen, für die Anregung, uns über die Mittel und Wege der Sprache neue Wahrnehmungswelten zu eröffnen.